Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/going-to-california

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zeit für den Visaantrag

So, jetzt komme ich zu einem Thema, das etwas friemelig ist: Der Eiertanz um das F-1 Studentenvisum.

Mit meiner Zusage für den Studienplatz kam auch ein I-20 Formular und eine Anleitung, wie ich mein Visum zu beantragen habe. Ich musste mich auf einer Website einloggen, diverse (und zwar insgesammt um die 600 Dollar!) Gebühren bezahlen und wurde dann mitvielen Mails von einer sehr geduldigen Angestellten der Visabehörde durch den äußerst bürokratischen Antragsprozess geschleust. 

Am Ende konnte ich dann einen Termin für mein Visa Interview ausmachen (in Deutschland entweder im Konsulat in Frankfurt, Berlin oder sonst glaub ich noch München) und dieses Interwiev ist weesentlich entspannter als sie einem vormachen. Fragt am besten noch mal per Mail, was genau ihr an Dokumenten mitbringen müsst, aber für ein F-1 reicht normalerweise das I-20 Formular, der Reisepass, die Zahlungsbescheinigung für die Sevisgebühr, Bescheinigung der Anmeldegebühr und damit ihr reinkommt evtl. noch die Bestätigung eures Termins.

Kommt am Besten frühzeitig, da man vorher noch durch einen Securityscan muss. Bringt auch keine Handys mit. Damit dürft ihr icht rein und mann kann sie dort nicht abgeben. Alles sehr ärgerlich, weil man dann erst zum nächsten Laden rennen muss, um dort zu bitten, dass man es abgeben kann. Sobald man aber erstmal drin ist ist das "Interview" ganz locker. Man muss noch Fingerabdrücke abgeben und wird dann ganz kurz mit 2 Fragen zum Aufenthatsgrund abgefertigt, also alles ganz easy

21.7.14 19:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung